Studienreise von Prag nach Konstanz

Die Studienfahrt 2015 führte uns den letzten Weg Jan Hus' von Prag nach Konstanz, wo er vor 600 Jahren als Ketzer verurteilt und hingerichtet wurde.

 

Programm:

1. Tag, Samstag 11.4., Eintreffen in Prag

Am Abend ist eine Gesprächsrunde zu Jan Hus‘ Leben in Prag.

2. Tag, Sonntag 12.4., Prag

Stadtrundgang und Besuch von Jan Hus‘ Ausstellungen in der Bethlehemskapelle. Besichtigung des Lustschloss Stern auf dem Weißen Berg mit Ausstellung zur Schlacht am Weißen Berg. Übernachtung im Hotel Lunik.

3. Tag, Montag 13.4., Südböhmen:

Besuch Tabors mit Führung im Hussitenmuseum, sowie der Ziegenburg, in der Jan Hus in den Jahren 1412 bis 1414 Bücher und Predigten verfasste.

Besuch in Chelčice, dem Geburtsort Petr Chelčickýs, Vater der Unität der Böhmischen Brüder, Besichtigung von Denkmal und Gedenkhalle.

Fahrt nach Husinec zum Geburtshaus Jan Hus‘ und Übernachtung im nahegelegenen Hotel Koruna in Prachatice, dem Ausbildungsort Jan Hus'.

4. Tag, Dienstag 14.4., Augsburg:

Stadtführung über Augsburger Reichstage, Confessio Augustana, Fuggerei und den Besuch Luthers in Augsburg. Besuch des Goldenen Saals im Rathaus. Übernachtung im IBIS Hotel Augsburg.

5. Tag, Mittwoch 15.4., Konstanz

Stadtführung zu Jan Hus Leben in Konstanz mit Herrn Dr. Müller, Pfarrer auf der Reichenau.

Führung im Rosgartenmuseum mit Ausstellung: "Konstanz um 1414 - Städtischer Alltag zur Zeit des Konzils" und Vortrag und Besichtigung im Jan-Hus-Museum durch Frau Dr. Libuse Rösch.

Donnerstag 16.4.: Ende der Tagung am Vormittag und Verabschiedung in Königsfeld.